0
0
Subtotal: 0.00 
Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.

FAQ

Wie buche ich einen Krimi-Trail?

Alle Krimi-Trails in Deutschland und Österreich können hier auf der Webseite www.krimi-trails.de gekauft werden. Krimi-Trails in der Schweiz findest du unter www.krimi-trails.ch.

Ein Krimi-Trail kostet pauschal 39 Euro für eine Gruppe von einer bis fünf Personen. Jede weitere mitspielende Person kostet zusätzlich 7,80 Euro.

Du kannst deinen Krimi-Trail per PayPal oder per Kreditkarte bezahlen.
Für Unternehmen, welche unsere Teamevents buchen, bieten wir auch eine Zahlung auf Rechnung an.

Nein. Die Bestellbestätigung enthält alle für Verbraucher notwendigen Rechnungsinformationen. Eine separate Rechnung für deinen Krimi-Trail erhältst du nicht.

Unternehmen, welche unsere Teamevents buchen, erhalten eine Rechnung, in welcher die Umsatzsteuer ausgewiesen wird. Unternehmen aus Österreich können nach dem Reverse Charge Verfahren eine umsatzsteuerfreie Rechnung erhalten, wenn bei der Teamevent-Buchung die Umsatzsteuer-ID angegeben wird.

Du kannst einen Krimi-Trail für beliebig viele Personen buchen. Für eine bis fünf Personen wird dabei ein pauschaler Gruppenpreis von 39 Euro berechnet. Dafür werden im Warenkorb stets fünf Personen angezeigt.

Ab sechs Personen wähle bitte die Anzahl der Teilnehmenden für deinen Krimi-Trail aus, bevor du den Krimi-Trail in den Warenkorb legst. Du kannst auch im Warenkorb weitere Teilnehmende hinzufügen.

Für größere Gruppen empfehlen wir unsere Krimi-Trail Teamevents bzw. für Schüler:innen unsere Krimi-Trail Klassenausflüge.

Um einen Gutschein einzulösen, legst du zunächst den gewünschten Krimi-Trail in den Warenkorb. Anschließend gibst du im Warenkorb deinen Gutschein-Code im Gutscheinfeld ein und bestätigst die Eingabe mit dem Button “einlösen”.

Der Gutscheinwert wird vom Warenkorbwert abgezogen und entsprechend unter „Warenkorb-Summe“ angezeigt. Anschließend schließt du deine Bestellung mit „Weiter zur Kasse“ und die Eingabe deiner E-Mail-Adresse und Adressdaten ab.

Wir bitten die Probleme mit der Einlösung zu entschuldigen. Bitte prüfe folgende Punkte:

  • Hast du alle Buchstaben und Ziffern des Codes eingegeben?
  • Ist dein Gutschein-Code vielleicht nur für einen bestimmten Krimi-Trail gültig?
  • Ist dein Gutschein-Code mit einem Mindestbestellwert verbunden?
  • Ist dein Gutschein-Code (zeitlich) noch gültig?
  • Hast du den Gutschein bei einem unserer Kooperationspartner gekauft? Überprüfe hier gegebenenfalls auch Bestellkonditionen beim Verkäufer.

(Seit dem 15.07.2024 haben die Krimi-Trails eine neue Webseite. Grundsätzlich sollten ältere (gültige) Gutschein-Codes funktionieren, es ist aber möglich, dass Gutscheindaten fehlen.)

Kannst du deinen Gutschein-Code mithilfe der obigen Punkte nicht einlösen, melde dich bitte bei uns unter ed.sliart-imirkobfsctd@ofni unter Angabe des Gutschein-Codes. Wir helfen dir gerne weiter.

Wenn du einen Krimi-Trail verschenken möchtest, kaufe bitte einen Wert-Gutschein über 39 Euro und verschenke diesen.

(Unsere Krimi-Trails können seit dem 15.07.2024 nur noch mit persönlichem Kundenkonto gekauft und gespielt werden. Wenn du einen bestimmten Krimi-Trail mit deiner E-Mail-Adresse kaufst, kann sich die oder der Beschenkte später nicht einloggen, um den Krimi-Trail zu spielen.)

Nein. Die Krimi-Trails erfordern keine Voranmeldung. Buche einfach den Krimi-Trail deiner Wahl in unserem Online-Shop, lade deine Mitspielenden per E-Mail ein und begebt euch an einem beliebigen Tag und zu einer beliebigen Uhrzeit an den auf der Webseite genannten Startpunkt. Ihr könnt jederzeit spontan spielen und bei Krankheit oder schlechtem Wetter eure Pläne ändern.

Nein. Die Krimi-Trails erfordern keine Terminvereinbarung. Es gibt keine Ansprechpersonen vor Ort, die ihr treffen müsst. Alles, was ihr für den Krimi-Trail braucht, findet ihr nach der Buchung online über euer Smartphone.

Ja. Bei der Bestellung deines Krimi-Trails wird automatisch ein Kundenkonto bei der MyCityHighlight AG dich erstellt. Über dieses Kundenkonto kannst du alle Produkte von MyCityHighlight bestellen und spielen. Neben den Krimi-Trails bietet MyCityHighlight in Deutschland auch die Detektiv-Trails und die Outdoor-Escape-Challenge Find-the-Code und in Österreich die Detektiv-Trails an.

Nach deiner ersten Bestellung erhältst du eine Mail zur Aktivierung deines Kundenkontos. Klicke in dieser Mail auf den entsprechenden Link, um dein persönliches Passwort festzulegen. Mit deiner E-Mail-Adresse und diesem Passwort kannst du dich anschließend unter Mein Konto einloggen. Dort findest du alle deine gekauften Krimi-Trails und Gutscheine. Für weitere Bestellungen loggst du dich einfach erneut in deinem Kundenkonto ein, bevor du zur Kasse gehst.

Möchtest du dein Kundenkonto löschen lassen, schreibe uns bitte eine E-Mail an ed.sliart-imirkobfsctd@ofni

Hast du vor dem 15.07.2024 einen Krimi-Trail gekauft, kannst du diesen weiterhin ohne ein persönliches Kundenkonto spielen. Nutze dazu die QR-Codes auf der Krimi-Akte, um die Krimi-Trail-Karte und den Ermittlungs-Chat auf deinem Smartphone zu öffnen. Für die Überführung der tatverdächtigen Person brauchst du den Haftbefehl-Code, den du mit deiner Bestellbestätigung erhalten hast. (Diese Informationen sind nur für vor dem 15.07.2024 gekauften Krimi-Trails gültig.)

  • Hast du alle Pflichtfelder (*) des Bestellformulars ausgefüllt?
  • Hast du die beiden Häkchen zum Akzeptieren von AGB und Widerrufsbestimmungen sowie zur vorzeitigen Ausführung des Vertrages für digitale Produkte angehakt? Deine Zustimmung zu diesen Punkten ist für eine Bestellung digitaler Produkte in Deutschland und Österreich notwendig.
  • Besteht für die E-Mail-Adresse, mit der du bestellen möchtest, schon ein persönliches Kundenkonto bei MyCityHighlight (z. B. weil du bereits ein anderes Produkt von MyCityHighlight gekauft hast), melde dich bitte unter Mein Konto mit deiner E-Mail-Adresse und deinem Passwort an. Solltest du das Passwort nicht mehr wissen, klicke auf „Passwort vergessen“. Gib im nächsten Schritt deine E-Mail-Adresse ein und klicke den Button „Passwort zurücksetzen“. Du erhältst eine E-Mail mit einem Link, um ein neues Passwort für dein persönliches Kundenkonto zu vergeben.

Unmittelbar nach dem Kauf deines Krimi-Trails erhältst du eine E-Mail mit der Bestellbestätigung an die angegebene E-Mail-Adresse. Bestellst du zum ersten Mal seit dem 15.07.2024 ein Produkt von MyCityHighlight erhältst du außerdem eine E-Mail zur Aktivierung deines persönlichen Kundenkontos (siehe „Benötige ich ein Kundenkonto für die Bestellung?“)

Hast du keine E-Mail erhalten, sieh bitte in deinem Spam-Ordner nach. Wenn du auch dort keine Mail finden kannst, melde dich bitte unter ed.sliart-imirkobfsctd@ofni

Kannst du dich nicht mehr an das Passwort erinnern, dass du bei der Aktivierung deines persönlichen MyCityHighlight-Kundenkontos vergeben hast oder welches dir bei der Einladung zum Krimi-Trail zugesendet wurde?

Solltest du das Passwort nicht mehr wissen, klicke auf Mein Konto. Unterhalb des „Anmelden“-Buttons findest du einen roten Link „Passwort vergessen“. Klicke auf den Link, gib deine E-Mail-Adresse ein und klicke den Button „Passwort zurücksetzen“. Du erhältst eine E-Mail mit einem Link, um ein neues Passwort für dein persönliches Kundenkonto zu vergeben.

Kundenkonten, welche vor dem 15.07.2024 auf krimi-trails.de erstellt wurden, konnten mit der Migration auf die neue Krimi-Trails-Webseite leider nicht erhalten werden. Hast du vor diesem Zeitpunkt ein Kundenkonto erstellt, wird bei deiner ersten Bestellung nach dem 15.07.2024 automatisch ein neues Kundenkonto für dich angelegt.

Hast du nach dem 15.07.2024 ein Produkt bei MyCityHighlight bestellt und kannst dich nicht in dein Kundenkonto einloggen?

  • Solltest du dein Passwort vergessen haben, klicke auf Mein Konto. Unter dem „Anmelden“-Button findest du einen roten Link „Passwort vergessen“. Klicke auf den Link, gib deine E-Mail-Adresse ein und klicke den Button „Passwort zurücksetzen“. Du erhältst eine E-Mail mit einem Link, um ein neues Passwort für dein persönliches Kundenkonto zu vergeben.
  • Bei allen anderen Schwierigkeiten, sende bitte eine Mail an ed.sliart-imirkobfsctd@ofni

Mit der Buchung erhältst du einen Online-Zugang zu deinem Krimi-Trail. Dieser Online-Zugang berechtigt dich und deine Mitspielenden zum einmaligen Spielen des gekauften Krimi-Trails.

Eine zeitliche Beschränkung, wann ihr den Krimi-Trail spielen dürft, gibt es dabei nicht. Nachdem ihr den Krimi-Trail gespielt habt, wird er in deinem persönlichen Kundenkonto deaktiviert.

Hast du vor dem 15.07.2024 einen Krimi-Trail gekauft, kannst du diesen weiterhin ohne ein persönliches Kundenkonto spielen. Nutze dazu die QR-Codes auf der Krimi-Akte, um die Krimi-Trail-Karte und den Ermittlungs-Chat auf deinem Smartphone zu öffnen. Für die Überführung der tatverdächtigen Person brauchst du den Haftbefehl-Code, den du mit deiner Bestellbestätigung erhalten hast. (Diese Informationen sind nur für vor dem 15.07.2024 gekauften Krimi-Trails gültig.)

Nein. Die Stornierung eines gekauften Krimi-Trails ist nicht notwendig, da du den Krimi-Trail jederzeit nachholen kannst, solltest du oder eine:r deiner Mitspielenden zum geplanten Zeitpunkt verhindert sein. Wir bieten daher keine Stornierung an.

Unternehmen, die unser Teamevent Krimi-Trail buchen oder Schulklassen, welche den Schulausflug Krimi-Trail buchen, können ihre Buchung bis zu 24 Stunden vor dem Ermittlungstermin kostenfrei per E-Mail an ed.sliart-imirkobfsctd@ofni stornieren.

Nein. Nach der Bestellung erhältst du eine Bestellbestätigungs-E-Mail, sowie eine E-Mail zur Aktivierung deines persönlichen Kundenkontos, wenn du zum ersten Mal ein Produkt bei MyCityHighlight bestellst.

Die Spielunterlagen erhältst du weder per Post noch per E-Mail zugesendet. Melde dich unter Mein Konto mit deiner E-Mail-Adresse und deinem Passwort an, um online auf deinen Krimi-Trail zuzugreifen.

Klicke auf den Button „Spiele“ und wähle dort deinen gekauften Krimi-Trail aus. Alle Informationen, die du zum Spielen des Krimi-Trails benötigst, findest du hier unter der Überschrift „Vorbereitungen“.

Am 15.07.2024 haben die Krimi-Trails eine neue Webseite erhalten. Das Buchen und Spielen der Krimi-Trails ist seitdem nur noch mit persönlichem Kundenkonto möglich.

Hast du vor dem 15.07.2024 einen Krimi-Trail gekauft, kannst du diesen weiterhin ohne ein persönliches Kundenkonto spielen. Nutze dazu die QR-Codes auf der Krimi-Akte, um die Krimi-Trail-Karte und den Ermittlungs-Chat auf deinem Smartphone zu öffnen. Für die Überführung der tatverdächtigen Person brauchst du den Haftbefehl-Code, den du mit deiner Bestellbestätigung erhalten hast. (Diese Informationen sind nur für vor dem 15.07.2024 gekauften Krimi-Trails gültig.)

Was ist ein Krimi-Trail?

Die Krimi-Trails sind eine Outdoor Rätseltour für Personen ab 14 Jahren und eignen sich hervorragend als Gruppenerlebnis und Teamevent mit Freund:innen, Bekannten oder Arbeitskolleg:innen. Auf jedem Krimi-Trail gilt es, einen Kriminalfall zu lösen. Ob Diebstahl, Mord, Entführung oder Betrug – alle Fälle bieten ein spannendes Rätselerlebnis für Krimi-Fans.

Nach einem kurzen Online-Briefing durch unsere Einsatzzentrale geht es am Tatort los, den ihr schon beim Kauf eures Krimi-Trails auf der Webseite sehen könnt. Anschließend besucht ihr mit Hilfe der digitalen Krimi-Trail-Karte Wohn-, Arbeits- und Freizeitorte aller tatverdächtigen Personen. Dabei könnt ihr selbst entscheiden, welchen Spuren ihr zuerst folgen möchtet. Vor Ort Orten löst ihr spannende Rätsel und erhaltet weitere Hinweise im Ermittlungs-Chat.

Unterwegs könnt ihr euch direkt online auf dem Smartphone Notizen zum Fall und zu den Tatverdächtigen machen. (Wenn ihr lieber mit Papier und Stift Notizen machen möchtet, könnt ihr euch vorher die Krimi-Akte ausdrucken.) Überprüft Zeugenaussagen und Alibis, kombiniert Indizien und Beweise, um Tatverdächtige auszuschließen und den oder die Täter:in ausfindig zu machen. Habt ihr den Fall gelöst, könnt ihr die tatverdächtige Person direkt online auf dem Smartphone überführen und erfahrt, ob ihr der richtigen Person auf den Fersen wart.

Nein. Jeder Krimi-Trail ist individuell gestaltet, da die Rätsel direkt mit den Ermittlungsorten zu tun haben. Auch die Verbrechen, denen ihr auf der Spur seid, sind vielfältig: Diebstahl, Mord, Entführung und Betrug.

In einigen Städten findet ihr dieselben Kriminalfälle. Dies vermerken wir stets direkt unter „Der Fall“ auf der Produktseite des jeweiligen Krimi-Trails.

Die Krimi-Trails haben keine eingeschränkten Öffnungszeiten. Sie können wochentags ebenso wie an Sonntagen und Feiertagen gespielt werden. Auch in der Tageszeit eurer Ermittlungen seid ihr frei. Bitte beachtet, dass einige Rätsel im Dunklen vielleicht schwerer oder evtl. gar nicht zu lösen sind.

In Ausnahmefällen gibt es Ermittlungsorte, die am späten Abend geschlossen werden. Alle Ermittlungsorte seht ihr auf der Krimi-Trail-Karte auf der Produktseite der entsprechenden Tour.

Auf den Krimi-Trails könnt ihr in vielen Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz ermitteln. Eure Ermittlungen finden im Freien statt. Den Startpunkt des Krimi-Trails und die jeweiligen Ermittlungsorte könnt ihr direkt auf der Webseite anhand der Krimi-Trail-Karte der jeweiligen Tour sehen. So könnt ihr z. B. planen, wenn ihr unterwegs in einem nahegelegenen Restaurant Essen gehen möchtet.

Einen konkreten Zielort haben die meisten Krimi-Trails nicht, da die Reihenfolge der Ermittlungsorte frei wählbar ist (Ausnahme: Junggesellenabschied-Krimi-Trails).

Vor Ort benötigt ihr ein oder mehrere Handys mit Internetverbindung und möglichst vollem Akku. So kann eine Person die digitale Krimi-Trail-Karte auf dem Smartphone öffnen und eine weitere den Ermittlungs-Chat mit der Einsatzzentrale auf einem zweiten Handy. Für Handys mit schwachem Akku oder für langwierige Ermittlungen empfehlen wir, zur Sicherheit eine Powerbank dabei zu haben.

Notizen zum Fall und zu den Tatverdächtigen könnt ihr direkt online im Spiel machen. Sammelt ihr eure Ermittlungsergebnisse lieber mit Papier und Stift, könnt ihr euch vorher die Krimi-Akte ausdrucken.

Ansonsten braucht ihr nur noch gute Spürnasen und Teamgeist.

Ja. Die Krimi-Trails sind reine Outdoor-Erlebnisse. Das Mitnehmen von Hunden sollte also in den meisten Fällen problemlos möglich sein. Allerdings können wir nicht garantieren, dass es unterwegs nicht auch einzelne Ermittlungsorte gibt (z. B. Parks) in welchen Hunden verboten sind oder eine Leinenpflicht besteht.

Die Karte aller Ermittlungsorte eines Krimi-Trails seht ihr schon beim Kauf auf der Produktseite. Bitte informiert euch selbst, ob Orte dabei sind, an die euch euer Hund nicht begleiten darf. In dem Fall ist es natürlich auch möglich, dass einzelne Orte nur von einem Teil eures Ermittlungs-Teams besucht werden.

Nein. Es gibt keine Spielleitung vor Ort, die euch führt oder begleitet. Die Krimi-Trails werden selbstständig und unabhängig durchgeführt. Alles, was ihr wissen müsst, findet ihr auf der jeweiligen Krimi-Trail-Seite nach dem Login in eurem persönlichen Kundenkonto.

Die Krimi-Trails eignen sich gleichermaßen als Pärchenausflug, als Feierabend-Event mit Freundinnen und Freunden oder für ein Männer- oder Mädelswochenende. Egal ob mit deinem Partner oder deiner Partnerin, mit deinen jugendlichen Kindern, Bekannten oder deinen Arbeitskolleg:innen: das gemeinsame Lösen eines Kriminalfalls wird für dein Ermittlungs-Team und dich sicher ein spannendes Erlebnis. Etwas Erfahrung im Rätseln ist dabei sicher hilfreich, aber nicht unbedingt erforderlich.

Die Krimi-Trails eignen sich für Jugendliche ab 12 Jahren in Begleitung Erwachsener. Ab ca. 14 Jahren können Jugendliche die Krimi-Trails auch eigenständig lösen. Natürlich Natürlich können auch jüngere Kinder beim Rätsellösen helfen, allerdings sind die Kriminalfälle, die es zu lösen gilt, nicht alle für Kinderohren geeignet.

Für Familien mit jüngeren Kindern empfehlen wir unsere Krimi-Trail KIDS oder unsere Detektiv-Trails. Mehr Informationen zu den familienfreundlichen Schatzsuchen mit Detektiv Dachs findest du unter www.detektiv-trails.de.

Die Krimi-Trails Kids sind für Kinder ab sieben Jahren konzipiert. Allerdings brauchen Kinder beim Karte lesen und gegebenenfalls zum Vorlesen der Fragen eventuell Unterstützung. Die Kriminalfälle sind weniger komplex und es geht nie um Mord oder Entführung, sondern um Sabotage, Diebstahl etc. Sie eignen sich für Familien, Schulklassen und Jugendgruppen mit jüngeren Kindern.

Ja. Ihr könnt den Krimi-Trail auch mit einer großen Gruppe spielen. Bitte bucht entsprechend der Anzahl der Teilnehmer:innen den gewünschten Krimi-Trail auf unserer Webseite. Bei mehr als zehn Personen raten wir euch, den Krimi-Trail in der Wettkampfvariante zu spielen (siehe „Können wir einen Krimi-Trail auch gegeneinander spielen?“)

Ja. Bildet Teams von je max. fünf Personen. Alle Teams starten gemeinsam am Tatort. Löst das Starträtsel (gemeinsam oder in den einzelnen Teams). Seht euch dann gemeinsam die Krimi-Trail-Karte an und teilt jedem Team einen Ermittlungsort zu, welchen es nach dem Starträtsel zuerst aufsucht. Von dort aus ist jedes Team frei, die Reihenfolge der weiteren Ermittlungsorte selbst zu wählen. Ihr werdet euch unterwegs immer wieder begegnen, euch aber nicht gegenseitig „hinterherlaufen“.

Pro Team sollten mindestens zwei Smartphones mit Internetverbindung vorhanden sein, um die Krimi-Trail-Karte und den Ermittlungs-Chat zu öffnen.

Bei mehr als 40 Personen empfehlen wir euch, zusätzlich mit je max. acht Teams gleichzeitig zu starten. Die nächsten 8 Teams starten einfach 15 Minuten später ebenfalls am Tatort.

Da der Krimi-Trail keinen Zielort hat, vereinbart einen Ort, an dem sich alle Teams treffen, wenn sie den Fall gelöst haben. Wer alle Ermittlungsorte besucht und zuerst die (richtige!) tatverdächtige Person verhaftet hat, gewinnt!

Die Krimi-Trails erfordern keine Voranmeldung und können auch am Sonntag und an jedem Feiertag gespielt werden. Bucht einfach den gewünschten Krimi-Trail in unserem Online-Shop und startet flexibel jederzeit eure Ermittlungen.

Bei schlechtem Wetter oder wenn ein:e Teilnehmer:in eures Ermittlungs-Teams verhindert ist, könnt ihr eure Ermittlungen auch jederzeit auf ein anderes Datum verschieben.

Die Krimi-Trails können grundsätzlich jederzeit gespielt werden. Beachtet bitte, dass einige der Rätsel bei Dunkelheit nicht oder nur schwer zu lösen sein können. Zudem kann es je nach Ermittlungsgebiet recht gruselig werden, was dann aber eventuell den Krimi-Faktor noch erhöht.

In Ausnahmefällen gibt es Ermittlungsorte, die am späten Abend geschlossen werden. Alle Ermittlungsorte seht ihr auf der Krimi-Trail-Karte auf der Produktseite der entsprechenden Tour.

Die Krimi-Trails werden selbstständig und unabhängig durchgeführt, so dass jederzeit die Ermittlungen aufgenommen werden können und es grundsätzlich euch überlassen ist, ob ihr im Dunkeln ermitteln möchtet oder nicht. Das Spiel kann bei einsetzender Dunkelheit aber auch pausiert und an einem andern Tag weitergespielt werden.

Nicht vollständig. Unsere Trails führen euch durch innerstädtische Ermittlungsgebiete, in welchen ihr zu Fuß unterwegs seid. Die Wege zwischen den Ermittlungsorten sowie die Reihenfolge, in welcher ihr die Orte besucht, bleibt euch überlassen. In den meisten Fällen könnt ihr eure Krimi-Tour so barrierearm gestalten.

Allerdings ist es möglich, dass einzelne Ermittlungsorte nicht ohne Treppen, Kopfsteinpflaster oder andere Hürden zu erreichen sind.

Am 15.07.2024 haben die Krimi-Trails eine neue Webseite erhalten. Euren Krimi-Trail bucht und spielt ihr nun über euer persönliches Kundenkonto. Wer den Krimi-Trail bucht, erhält die Rolle der Spielleitung. Nach dem Login im persönlichen Kundenkonto kann die Spielleitung alle weiteren Mitglieder des Ermittlungs-Teams, für die der Krimi-Trail gebucht wurde, über Mitspielende einladen hinzufügen. Sie erhalten so ebenfalls ein persönliches Kundenkonto und einen Online-Zugang zum Krimi-Trail.

Es ist nicht notwendig, alle Teilnehmenden für die gebucht wurde mit ihrer eigenen E-Mail-Adresse hinzuzufügen. Wir empfehlen aber mindestens zwei Online-Zugänge pro Gruppe zu vergeben.

Für nach dem 15.07.2024 gebuchte Krimi-Trails benötigt ihr keinen Haftbefehl-Code und keine ortsgebundene Krimi-Akte mehr. Alle Informationen, die ihr für euer Krimi-Erlebnis benötigt, findet ihr nach der Anmeldung an eurem persönlichen Kundenkonto direkt online im Spiel.

Hast du vor dem 15.07.2024 einen Krimi-Trail gekauft, kannst du diesen weiterhin ohne ein persönliches Kundenkonto spielen. Nutze dazu die QR-Codes auf deiner Krimi-Akte, um die Krimi-Trail-Karte und den Ermittlungs-Chat auf deinem Smartphone zu öffnen. Für die Überführung der tatverdächtigen Person brauchst du den Haftbefehl-Code, den du mit deiner Bestellbestätigung erhalten hast. (Diese Informationen sind nur für vor dem 15.07.2024 gekauften Krimi-Trails gültig.)

Wie spiele ich einen Krimi-Trail?

Unter Mein Konto kannst du dich in dein persönliches Kundenkonto einloggen. Gib deine E-Mail-Adresse und dein Passwort ein und klicke auf „Anmelden“.

  • Hast du zum ersten Mal ein Produkt von MyCityHighlight bestellt, erhältst du zunächst eine E-Mail zur Aktivierung deines Kundenkontos. Nach Klick des entsprechenden Links in dieser E-Mail kannst du ein Passwort für den Konto festlegen.
  • Wurdest du zum Krimi-Trail eingeladen, hast du eine Mail mit deinem persönlichen Passwort erhalten. Im Bereich „Einstellungen“ unter Mein Konto kannst du das Passwort jederzeit ändern.

Solltest du das Passwort nicht mehr wissen, klicke auf Mein Konto. Unterhalb des „Anmelden“-Buttons findest du einen roten Link „Passwort vergessen“. Klicke auf den Link, gib deine E-Mail-Adresse ein und klicke den Button „Passwort zurücksetzen“. Du erhältst eine E-Mail mit einem Link, um ein neues Passwort für dein persönliches Kundenkonto zu vergeben.

Im Bereich „Einstellungen“ unter Mein Konto kannst du das Passwort jederzeit ändern.

Melde dich unter Mein Konto mit deiner E-Mail-Adresse und deinem Passwort an. Klicke anschließend auf den roten Button „Spiele“. Hier findest du alle Krimi-Trails, die du gebucht hast oder zu denen du eingeladen wurdest. Wähle deinen Krimi-Trail aus, um zur Willkommensseite deines Online-Spiels zu kommen. Hier findest du alle Informationen, die du vor dem Krimi-Trail benötigst und kannst die Ermittlungen starten.

Die Person, die den Krimi-Trail auf der Webseite gebucht hat, ist automatisch die Spielleitung für den gebuchten Krimi-Trail. Als Spielleitung loggst du dich zunächst mit deiner E-Mail-Adresse und deinem Passwort unter Mein Konto ein. (Hast du zum ersten Mal ein Produkt von MyCityHighlight bestellt, erhältst du zunächst eine E-Mail zur Aktivierung deines Kundenkontos. Nach Klick des entsprechenden Links in dieser E-Mail kannst du ein Passwort für den Konto festlegen.)

  • Sobald du angemeldet bist, klickst du auf Mitspielende einladen. Hier werden alle Gruppen angezeigt, für die du einen Krimi-Trail gebucht hast. Wähle die Gruppe aus, zu der du Mitspielende einladen möchtest.
    Klicke auf den roten Button „Spieler:innen einladen“. Dort gibst du die Namen und E-Mail-Adressen aller Mitglieder deines Ermittlungs-Teams ein und klickst anschließend auf den roten „Senden“-Button. Bitte achte auf die korrekte Schreibweise der E-Mail-Adressen. Du kannst diese im Nachhinein nicht mehr ändern.
  • Deine Mitspielenden erhalten nun alle eine E-Mail mit einem eigenen Online-Zugang zum Spiel und einem persönlichen Passwort. Damit können sie sich vor Ort auf dem Krimi-Trail ins Spiel einloggen.

Ja. Wenn du noch nicht so viele Online-Zugänge vergeben hast, wie die du gebucht hast, kannst du als Spielleitung jederzeit weitere Teilnehmende hinzufügen.
Klicke dafür auf Mitspielende einladen.

  • Wähle die Gruppe aus, zu der du Mitspielende einladen möchtest. Klicke auf den roten Button „Spieler:innen einladen“. Dort gibst du die Namen und E-Mail-Adressen aller Mitglieder deines Ermittlungs-Teams ein und klickst anschließend auf den roten „Senden“-Button. Bitte achte auf die korrekte Schreibweise der E-Mail-Adressen. Du kannst diese im Nachhinein nicht mehr ändern.
  • Deine Mitspielenden erhalten nun alle eine E-Mail mit einem eigenen Online-Zugang zum Spiel und einem persönlichen Passwort. Damit können sie sich auch noch vor Ort auf dem Krimi-Trail ins Spiel einloggen.

Wenn ihr möchtet, könnt ihr auf dem Krimi-Trail rein digital mit eurem Smartphone ermitteln. Alle Informationen, die ihr benötigt, erhaltet ihr direkt im Online-Spiel. Ihr habt dort auch die Möglichkeit, digitale Notizen zu Tatverdächtigen und dem Tathergang zu machen.
Sammelt ihr eure Ermittlungsergebnisse lieber mit Papier und Stift, könnt ihr euch vorher die Krimi-Akte ausdrucken. Ihr findet diese als PDF auf der ersten Seite des Online-Spiels. In einigen Krimi-Trails gibt es dort auch weitere PDFs mit zusätzlichem Rätselmaterial, die ihr euch vorher ausdrucken könnt, wenn ihr möchtet.

  • Vor Ort benötigt ihr ein oder mehrere Handys mit Internetverbindung und möglichst vollem Akku. So kann eine Person die digitale Krimi-Trail-Karte auf dem Smartphone öffnen und eine weitere den Ermittlungs-Chat mit der Einsatzzentrale auf einem zweiten Handy.
    Für Handys mit schwachem Akku oder für langwierige Ermittlungen empfehlen wir, zur Sicherheit eine Powerbank dabei zu haben.
  • Notizen zum Fall und zu den Tatverdächtigen könnt ihr direkt online im Spiel machen. Sammelt ihr eure Ermittlungsergebnisse lieber mit Papier und Stift, könnt ihr euch vorher die Krimi-Akte ausdrucken.
  • Ansonsten braucht ihr nur noch gute Spürnasen und Teamgeist.

Auf dem Krimi-Trail erhaltet ihr fortlaufend neue Informationen über die Tatverdächtigen und zum Tathergang. Um am Ende alle Aussagen, Alibis, Beweise und Indizien richtig kombinieren zu können und den oder die Täter:in dingfest zu machen, müsst ihr eure Ermittlungsergebnisse dokumentieren.
Dazu könnt ihr entweder das digitale Notizen-Tool im Online-Spiel nutzen oder die ausgedruckte Krimi-Akte bzw. Papier und Stift. In manchen Fällen kann es auch hilfreich sein, mit dem Handy Screenshots von wichtigen Beweismitteln zu machen, sodass ihr sie später erneut ansehen könnt.

Der Startpunkt eures Krimi-Trails ist auf der Krimi-Trail-Karte mit einer Lupe gekennzeichnet. Die Adresse findet ihr sowohl auf der Produktseite als auch später noch einmal im Online-Spiel. Viele unserer Krimi-Trails liegen innerstädtisch, sodass wir wo es möglich ist, eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfehlen.

Die Krimi-Trail-Karte findet ihr bereits vor der Buchung des Krimi-Trails auf der Produktseite. Ihr könnt sie vorab nutzen, um euch das Ermittlungsgebiet näher anzusehen und z. B. ein Restaurant in der Nähe auszusuchen, in dem ihr anschließend gemeinsam essen gehen möchtet, oder einen Park für ein gemütliches Picknick zwischendurch.
Einen konkreten Zielort haben die meisten Krimi-Trails nicht, da die Reihenfolge der Ermittlungsorte frei wählbar ist (Ausnahme: Junggesellenabschied-Krimi-Trails).

Im Online-Spiel habt ihr ebenfalls Zugriff auf die Karte. Ihr findet sie nach Start des Spiels mit dem Button “Ermittlungen aufnehmen” über das Spielmenü oben links.

Auf der Karte findet ihr die Ermittlungsorte, die ihr im Laufe eures Krimi-Trails besuchen müsst. Dazu gehören bei den meisten Krimi-Trails das Starträtsel am Tatort, der mit einer Lupe gekennzeichnet ist, sowie die Rätsel an den Wohn-, Arbeits- und Freizeitorten der Tatverdächtigen. Auf einige Krimi-Trails gibt es auch andere Ermittlungsorte.

  • Seid ihr an einem Ort angekommen, klickt die Markierung auf der Karte an, um zu sehen, um welchen Ort es sich handelt (z. B. Arbeitsort Franziska P.). Anschließend wählt ihr im Ermittlungs-Chat die verdächtige Person aus (Franziska P.) und klickt auf „Arbeitsort“. Hier erhaltet ihr das Rätsel, das ihr vor Ort lösen müsst.
  • Den Tatort findet ihr nicht unter den Ermittlungsorten im Ermittlungs-Chat. Das Tatort-Rätsel erhaltet ihr im Chat direkt nach dem Online-Briefing durch die Einsatzzentrale. Über den Link „Zum Start“ rechts oben im Ermittlungs-Chat könnt ihr jederzeit wieder Online-Briefing und dem Tatort-Rätsel zurückkehren.

Zu Beginn eines Krimi-Trails wird zunächst immer der Tatort/Startpunkt aufgesucht. Dort nehmt ihr eure Ermittlungen auf. Anschließend besucht ihr in einer selbst festgelegten Reihenfolge die weiteren Ermittlungsorte, die auf der Krimi-Trail-Karte mit den Gesichtern der Tatverdächtigen oder anderen Symbolen gekennzeichnet sind. Ihr solltet dabei unbedingt alle Standorte besuchen, da sich zum Teil ungeahnte Wendungen ergeben können, die für die Lösung des Falls von Bedeutung sein können.

Eine Ausnahme bilden unsere Krimi-Trails für Junggesellenabschiede und Junggesellinnenabschiede. Hier sind die Ermittlungsorte nach dem Startpunkt durchnummeriert und sollten in der angegebenen Reihenfolge ausgesucht werden.

Ja. Mit einem Klick auf das Pin-Icon, kannst du neben den Ermittlungsorten auch deinen eigenen Standort auf der Karte sehen. Möglicherweise musst du dazu die Datenschutzeinstellungen deines Smartphones anpassen.

  • Begebt euch gemeinsam zum Startpunkt des Krimi-Trails. Seid ihr eine größere Gruppe, lest euch gern hierzu auch den Punkt „Können wir einen Krimi-Trail auch gegeneinander spielen?“ durch.
  • Mindestens zwei Mitspielende sollten sich spätestens jetzt mithilfe des Einladungslinks, den sie von der Spielleitung bekommen haben, einloggen und auf der Seite Mein Konto unter “Spiele” den Krimi-Trail öffnen.
  • Klickt auf allen teilnehmenden Handys unten auf “Ermittlungen aufnehmen“, um den Trail zu starten. Öffnet auf einem Handy die Karte des Ermittlungsgebietes und auf dem zweiten Handy den Ermittlungs-Chat. (Natürlich können sowohl Karte als auch Ermittlung-Chat auch mit mehreren Handys geöffnet werden.)

Das Starträtsel findet ihr im Ermittlungs-Chat. Nachdem ihr dort das Briefing durch die Einsatz-Zentrale gelesen habt, folgt automatisch die Startfrage.

Nein. Es gibt keine Spielleitung vor Ort, die euch führt oder begleitet. Die Krimi-Trails werden selbstständig und unabhängig durchgeführt. Alles, was ihr wissen müsst, findet ihr nach dem Login in eurem persönlichen Kundenkonto in eurem Krimi-Trail-Spiel.

Im Ermittlungs-Chat führt euch die Einsatzzentrale der Krimi-Trails virtuell durch eure Krimi-Tour. Nach einem ersten Briefing zum Tathergang und zur Beweislage, erhaltet ihr im Ermittlungs-Chat das Starträtsel.

Habt ihr das Starträtsel erfolgreich gelöst, begebt ihr euch mit Hilfe der Krimi-Trail-Karte zum nächsten Ermittlungsort. Dort klickt ihr die Markierung auf der Karte an, um zu sehen, um welchen Ort es sich handelt (z. B. Arbeitsort Franziska P.). Anschließend wählt ihr im Ermittlungs-Chat die verdächtige Person aus (z. B. Franziska P.) und klickt z. B. auf „Arbeitsort“. Hier erhaltet ihr das Rätsel, das ihr vor Ort lösen müsst.
Die Einsatzzentrale unterstützt euch im Ermittlungs-Chat auf Wunsch auch mit Tipps und notfalls der Lösung, solltet ihr einmal ein Rätsel nicht lösen können. Auf Tipps und Lösung erhaltet ihr Zugriff, sobald ihr eine Frage falsch beantwortet habt.

Findet ihr die Lösung zu einem Rätsel vor Ort trotz intensiver Recherche nicht selbst heraus, könnt ihr die Einsatzzentrale im Ermittlungs-Chat nach der falschen Eingabe einer Lösung um Tipps oder sogar die Lösung bitten.

Die Zeitangaben dienen lediglich als Orientierung für die Planung eurer Krimi-Ermittlungen. Es geht nicht darum, die Ermittlungen möglichst schnell abzuschließen. Die Zeit teilt ihr euch selbstständig ein. Ihr könnt die Ermittlungen jederzeit pausieren und wieder aufnehmen. Es spielt keine Rolle, ob ihr in zwei Stunden, einen ganzen Tag oder über mehrere Tage ermittelt. Das Tempo bestimmt ganz allein ihr. Die Krimi-Tour endet mit der Überführung des Täters oder der Täterin.

Eine Ausnahme bildet dabei der Krimi-Trail Eckernförde: Großer Feigling. Hier spielt ihr gegen die Zeit und habt tatsächlich nur zweieinhalb Stunden Zeit, um den Fall aufzuklären.

Habt ihr alle Ermittlungsorte besucht und glaubt zu wissen, wer die Tat begangen hat? Dann könnt ihr im Online-Spiel im Spielmenü auf „Verhaftung“ klicken und dort die jeweilige tatverdächtige Person auswählen. Ihr findet das Spielmenü über das Burger-Icon oben links.

Sobald ihr eine Person “verhaftet” habt, findet ihr heraus, ob ihr den oder die Richtige:n erwischt habt. Habt ihr die falsche Person gewählt, könnt ihr eine weitere Person verhaften. Sobald ihr den oder die Täter:in gefasst habt, erhaltet ihr weitere Informationen zum Tathergang und zur Unschuld der anderen Verdächtigen, sodass ihr eventuell offengebliebene Fragen beantworten könnt.

Am 15.07.2024 haben die Krimi-Trails eine neue Webseite erhalten. Euren Krimi-Trail bucht und spielt ihr nun über euer persönliches Kundenkonto. Die Person, die den Krimi-Trail bucht, erhält die Rolle der Spielleitung. Nach dem Login im persönlichen Kundenkonto kann die Spielleitung alle weiteren Mitglieder des Ermittlungs-Teams, für die der Krimi-Trail gebucht wurde, über Mitspielende einladen hinzufügen. Sie erhalten so ebenfalls ein persönliches Kundenkonto mit Passwort und einen Online-Zugang zum Krimi-Trail.

Es ist nicht notwendig, alle Teilnehmenden für die gebucht wurde mit ihrer eigenen E-Mail-Adresse hinzuzufügen. Wir empfehlen aber mindestens zwei Online-Zugänge pro Gruppe zu vergeben.

Für nach dem 15.07.2024 gebuchte Krimi-Trails benötigt ihr keinen Haftbefehl-Code und keine ortsgebundene Krimi-Akte mehr. Alle Informationen, die ihr für euer Krimi-Erlebnis benötigt, findet ihr nach der Anmeldung in eurem persönlichen Kundenkonto direkt online im Spiel.

Hast du vor dem 15.07.2024 einen Krimi-Trail gekauft, kannst du diesen weiterhin ohne ein persönliches Kundenkonto spielen. Nutze dazu die QR-Codes auf deiner Krimi-Akte, um die Krimi-Trail-Karte und den Ermittlungs-Chat auf deinem Smartphone zu öffnen. Für die Überführung der tatverdächtigen Person brauchst du den Haftbefehl-Code, den du mit deiner Bestellbestätigung erhalten hast. (Diese Informationen sind nur für vor dem 15.07.2024 gekauften Krimi-Trails gültig.)

 

Noch Fragen?

Ermittlungsorte

Teamevents

Hallo, herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Durchführung des JGA-Trails in Baden-Baden. Dies ist ein Test für den Popup nach dem Spiel. Hier könnten wir zu Bewertungen aufrufen oder aber auch auf andere Touren aufmerksam machen. Lg